Änderungen für das Kindertraining

Dem Kindertraining stehen grosse Änderungen bevor. Das Training am Freitag vor den Herbstferien markierte nämlich das Ende der acht-jährigen Leitung durch Mathieu Schoch. In diesen acht Jahren ist eine enge Beziehung entstanden und so fällt dieser Abschied für beide Seiten sehr schwer. Doch wird dies auch ein Anfang sein, denn das, was Mathieu gemeinsam mit den Kindern aufgebaut hat, soll nicht verloren gehen. Das Kindertraining wird selbstverständlich fortgeführt und wie es weitergehen wird, soll nun in diesem kurzen Artikel erklärt werden.

Das Kindertraining wird weiterhin freitags von 18:15 bis 19:45 Uhr stattfinden, unter der Leitung von:

-Sara Binet und Basil Schwendimann.

 

Zudem stehen ihr fünf Hilfstrainer zur Verfügung. Diese fünf sind:

– Raphael Heim

– Jean Baptiste Rebmann

– Aldris Arslani

– Ryusuke Shinoda

– Yuki Steiner

Raphael Heim wird zusätzlich die administrativen Arbeiten übernehmen.

Drei dieser Helfer, die aktuell im Erwachsenentraining trainieren, haben ihre Kendokarriere bei Mathieu im Kindertraining begonnen. Wir hoffen, dass wir damit zeigen können, was die Kinder erreichen können, wenn sie regelmässig trainieren.

Natürlich müssen die neuen TrainerInnen und Helfer in grosse Fussstapfen treten, jedoch sind wir von guten zukünftigen Trainings überzeugt.

 

Ryu, Yuki

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.